Das Unternehmen

CEM als Pionier und Marktführer in der Mikrowellen-Labortechnik entwickelt, produziert und vertreibt weltweit seit vier Jahrzehnten immer neue innovative Mikrowellensysteme für die  Geschäftsbereiche Instrumentelle Analytik, Prozesskontrolle, Life Sciences, Peptid-Synthese und Chemische Synthese/Biochemie.

Die drei Buchstaben CEM stehen für, wie könnte es anders sein: CHEMIE, ELEKTRONIK und MECHANIK. Hinter diesen Fachgebieten stehen die drei Gründer, die Mitte der 70er Jahre ihr erstes Mikrowellenanalysengerät bauten.

Weltweit sind mehr als 30.000 Mikrowellenlaborgeräte der CEM im Einsatz. Hunderte Patente sichern den innovativen Vorsprung in der Mikrowellentechnologie.
Heute ist CEM weltweit mit über 300 Mikrowellen-Experten tätig, u. a. auch im europäischen Zentrum in Kamp-Lintfort am Niederrhein. Vertrieb, Service, Applikationserarbeitung, Schulungen, Forschung und Entwicklung für den deutschen, österreichischen, schweizerischen Raum sind hier die Tätigkeitsschwerpunkte.

Um der stetig gesteigerten Nachfrage nach unseren Mikrowellen-Laborgeräten Rechnung zu tragen, haben wir die Kapazitäten zur Kundenunterstützung in unserem Werk Kamp-Lintfort erweitert. Das Applikationslabor, der Schulungsbereich, der technischen Service, das Lager und die Fertigungskapazitäten wurden deutlich vergrößert. Die Integration der Intavis Produkte zur Peptid-Synthese, Enzymatischen Aufschluss und InSitu Hybridisierung vervollständigen die vorhandene Produktpalette.

ISO 9001 zertifiziert

Alle unsere Laborsysteme werden nach den Qualitätskriterien der ISO 9001 produziert. Unsere Firmenphilosophie beinhaltet nicht nur den Vertrieb unserer Mikrowellengeräte, sondern auch umfangreiche Serviceleistungen und den Kundendienst während die Kunden mit unserem Produkt arbeiten. Mit unseren Wartungspaketen helfen wir unseren Kunden bei Ihrer eigenen Qualitätssicherung und Prüfmittelüberwachung. Je nach betrieblicher Erfordernis haben wir unterschiedliche Wartungspakete zusammengestellt. Die Wartung kann vor Ort beim Kunden oder in unserem Werk in Kamp-Lintfort erfolgen. Die Wartungsintervalle können kundenspezifisch variabel gestaltet werden.

CEM fördert die Forschung und die Lehrerfortbildung

Im Rahmen der allgemeinen Diskussion zur Bedeutung der Bildung für den Standort der Bundesrepublik Deutschland kommt auch die CEM ihrem gesellschaftlichen Auftrag zur Unterstützung nach. Schon seit vielen Jahren fördert und unterstützt die CEM Bachelor-, Master-, Diplom- und Doktorarbeiten an den unterschiedlichen Hochschulen und speziell auch „Jugend Forscht“ Projekte. Zudem engagiert sich die CEM auch speziell in der Aus- und Weiterbildung der Chemielehrer. Hier ist es für uns ein wichtiges Anliegen, den Lehrern moderne Labormethoden wie den Einsatz der Mikrowelle für unterschiedlichste Anwendungen im Labor zu vermitteln. Das Institut Dr. Flad beschreitet hier beispielsweise innovative Wege und wird dabei von CEM unterstützt.

CEM unterstützt das „Jugend Forscht Projekt 2017“

Wir sind für Sie da!

Wir helfen Ihnen bei Fragen gerne weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir melden uns umgehend bei ihnen.