MultiPep 2

Leistungsstärkster Parallel Peptid-Synthesizer

Video ansehen
+49 (0) 2842 96440
Infos anfordern

Automatisierter Parallel Peptid Synthesizer

Flexible Formate

Der MultiPep 2 ist der hochmodernste automatisierte parallele Peptidsynthesizer. Er bietet unübertroffene Flexibilität für das parallele Screening von Hunderten von Peptiden unter Verwendung von Platten-, Säulen- oder Cellulosemembranformaten.

  • Platten: bis zu 384 (4 x 96) Peptide bei 1-10 μmol
  • Säulen:
    • 48 Minisäulen (0,25 & 0,50 ml) – 1-15 µmol
    • 48 Säulen (2,5,10,20 ml) – 10-500 µmol
    • 72 Säulen (2,5,10 ml) – 10-300 µmol
  • SPOT-Synthese: bis zu 2400 Peptide auf vier Cellulosemembranen
  • CelluSpots: bis zu 768 Peptide auf einem löslichen Celluloseträger

Eigenschaften

  • Heizoption für die Synthese bei erhöhter Temperatur in Platten und Säulen
  • Schnelle Synthese mit 8-Positionen-Parallelwascharm
  • Vortex-Mischen
  • Voraktivierung oder In-situ-Aktivierung
Mars 6 touch display

Peptidbibliotheken

Peptidsynthese mit 96-Well-Platten und -Säulen

Synthetisieren Sie einfach große Bibliotheken von Peptiden auf einer 96-Well-Platte mit dem MultiPep 2. Verwenden Sie bis zu 4 x 96-Well-Platten gleichzeitig für die parallele Synthese von 384 Peptiden. Mini-Säulen (bis zu 0,5 ml) können verwendet werden, um bis zu 48 Peptide parallel zu synthetisieren. Alternativ können 72 größere Säulen (2, 5 oder 10 ml) parallel verwendet werden.

Mars 6 touch display

Integriertes Heizmodul

Parallele Peptidsynthese bei erhöhter Temperatur

Wenden Sie Synthesebedingungen mit erhöhter Temperatur auf Platten oder Säulen mit 96 Vertiefungen an, die auf dem MultiPep 2 ausgeführt werden. Dies wird durch optionales Heizblockzubehör mit einstellbarer Temperaturregelung erleichtert. Eine erhöhte Temperatur ist hilfreich, um die Reinheit schwieriger und längerer Sequenzen zu verbessern.

Mars 6 touch display

SPOT-Synthese

Peptid-Microarrays

Die SPOT-Synthese ermöglicht die Synthese von Tausenden von immobilisierten Peptiden auf Cellulosemembranen. Dies ist nützlich für Bindungsstudien auf dem Träger sowie für lösungs- und zellbasierte Assays. Mit dem MultiPep 2 ermöglicht die SPOT-Syntheseoption die Synthese von bis zu 2400 Peptiden in einer Charge für Screening-Anwendungen mit hohem Durchsatz.

Mars 6 touch display

CelluSpots

Mehrere Kopien von Peptidarrays auf Glasobjektträgern

Erstellen Sie einfach viele Kopien eines Peptidarrays auf Objektträgern. Die CelluSpots-Technologie kombiniert die Vorteile der traditionellen SPOT-Synthese mit einem einzigartigen löslichen Celluloseträger, um viele identische Kopien eines Peptidarrays herzustellen. Basierend auf der Verwendung des einzigartigen Slide Spotting-Roboters nach der SPOT-Synthese auf dem löslichen Celluloseträger.

Mars 6 touch display

Peptidnukleinsäuren

Optimierte PNA-Synthese

Der MultiPep 2 ist ein leistungsstarkes Werkzeug für die Synthese im kleinen Maßstab, das teure Monomere wie PNA erfordert. Führen Sie eine PNA-Synthese von nur 1 μmol mit den geringen Flüssigkeitsabgabefähigkeiten des MultiPep 2 durch. Es können bis zu 48 kleinere Säulen parallel (250 μl, 500 μl Größe) verwendet werden.

Mars 6 touch display

Software

Intuitiv und flexibel

Der MultiPep 2 ermöglicht eine einfache Programmierung mit nützlichen Tools, darunter:

  • Importieren und Exportieren von Sequenzen
  • Vorkonfigurierte Syntheseprotokolle
  • Vorhersage schwieriger Sequenzen
  • Berechnung des Reagenzienverbrauchs
  • Echtzeitanzeige von Vorgängen
  • Detaillierte Dokumentation jedes Laufs

Möchten Sie mehr erfahren?

Unsere Produktspezialisten helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir melden uns umgehend bei ihnen.

+49 (0) 2842 96440
info@cem.de