Seminarreihe 2017
Kombinations Seminar mit Praxis: Retsch, CEM und Eltra

Dieses Praxisseminar vermittelt einen umfassenden Überblick über die analysenneutrale Probenvorbereitung von der Homogenisierung über die Extraktion bis zum Aufschluss, sowie moderne Analysemethoden im Bereich Lebens- und Futtermittel, Böden, Schlämme, Erze und Metalle.

Die analytische Themenpalette ist sehr vielfältig: Feuchtebestimmung, Hydrolyse, Fett- und Eiweißgehalt, Glühverlust und Analyse von Nichtmetallen. Das Seminar orientiert sich an täglichen Problemen und diskutiert moderne Lösungen für jeden im Labor tätigen Anwender.



CEM stellt moderne Muffelöfen zum schnellen und sauberen Veraschen sowie schnelle Trockner zur Bestimmung des Wassergehaltes vor. Die schnelle, sichere und lösemittelfreie Bestimmung des Fettgehaltes von Rohwaren, Zwischenprodukten und verkaufsfertigen Lebensmitteln wird ebenfalls vorgestellt. Dazu ergänzt die iTAG Sprint Methode die sichere Analyse des Eiweißgehaltes als Alternative zur Kjeldahl-Methode. Eine schnelle und einfache Methode zum Probenaufschluss und zur Lösemittel-Extraktion wird ebenfalls in Theorie und Praxis vorgestellt.







Das Themenspektrum von CEM umfasst:

- Schnelle Trocknung, Bestimmung des Feuchte- und Feststoffgehaltes
- Schnelle lösemittelfreie Messung des Fettgehaltes
- Alternative zu Kjeldahl: Bestimmung des Eiweiß-/Proteingehaltes
- Schneller Muffelofen zur Bestimmung der Nährstoffe/des Aschegehaltes
- Schnelle Säureaufschlüsse zur Elementbestimmung und Bestimmung des Hydroxyprolingehaltes in Fleisch- und Wurstwaren
- Schnelle Lösemittel-Extraktion als Alternative zur Soxhlet-Methode


Termine 2017


10. Oktober - Dübendorf (bei Zürich)
11. Oktober - Muttenz (bei Basel)
12. Oktober - Bern

Programm (PDF)

Anmeldung per Mail an info@cem.de


Zur Online Anmeldung

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit Hinweisen zur Anreise.


zurück