Arbeitet das Phoenix Normgerecht?

Ja, weil:

• Die vorgegebenen Temperaturgenauigkeiten nach DIN, LMBG, ISO, CEN, DAB, USP, CSTB etc. eingehalten werden!
• Das Phoenix ein elektrisch beheizter Muffelofen ist.
• Elektrischer Strom wird in Mikrowellenstrahlung umgewandelt
• Die Mikrowellenstrahlung durchdringt den porösen Muffelofen
• An der Innenseite des Muffelofens wird die Mikrowellenenergie absorbiert und in Wärme umgewandelt
• Die Mikrowellenstrahlung wirkt nicht auf die Probe! Deshalb können z. B. auch Platintiegel eingesetzt werden

Die CEM-Schnellverascher erfüllen alle gängigen DIN, ISO, DAB, USP, LMBG, CSDB und ASTM-Normen (z. B. Trocken- und Sulfatveraschung von Pharmazeutika, PVC, Kautschuk, Elastomere und Kunststoffe, Mineralöle).

Die Überprüfung/Qualifizierbarkeit zur Prüfmittelüberwachung ist mit dem IQ/OQ-Programm möglich.

zurück