Liberty PRO - Automatisierter Mikrowellen-Peptidsynthesizer
im Produktionsmaßstab


Das Liberty PRO ermöglicht eine vollautomatische Mikrowellen-Peptidsynthese im Produktionsmaßstab und unter Verwendung verschiedener Reaktionsgefäßgrößen für unterschiedliche Produktionsmengen. Chargen von Peptiden bis zu 1 kg können mit einer typischen Zykluszeit von 15-45 min. pro Aminosäure synthetisiert werden. Einfache Übertragung der Sequenzen für die auf dem Liberty Blue optimierten Peptide.



• Vollständige cGMP-Kompatibilität
• 3 L, 8 L und 15 L Reaktionsgefäße
• NIST-rückführbare interne Temperaturregelung
• Doppelmodus-Rühren mit mechanischem Rühren und N2-Mischung
• Inert, cGMP-konforme Materialien.



Reinheit & Geschwindigkeit
Synthetisieren Sie große Peptidchargen schneller als mit herkömmlichen Reaktoren.
Das Liberty PRO bietet unübertroffene Reinheit und Geschwindigkeit für die Synthese im großen Massstab von Standard-Peptiden und schwierigen Peptiden jeder Länge bis zu 1 kg pro Charge. Die Verwendung kontrollierter Mikrowellenenergie zur Erhitzung in Verbindung mit innovativer Gerätetechnik ermöglicht optimale chemische Bedingungen sowie höchste Reinheit und Ausbeute für pharmazeutisch relevante Peptide.




Reproduzierbare Ergebnisse
Stellen Sie die Qualität für jede Charge sicher. Verlassen Sie sich auf die Reproduzierbarkeit der Produktionschargen dank modernster Dosier-Technik, NIST-rückführbarer Temperaturüberwachung und optimierter Doppelmodus-Mischung mit mechanischem Rührwerk und Einleiten von N2.




Vollständige cGMP-Kompatibilität
Vollständig verifizierbare und rückverfolgbare Software und Gerätetechnik.

Die einfach und intuitiv zu bedienende Software des Liberty PRO ermöglicht eine einfache und flexible Programmierung von Standard-Peptiden und komplexen Peptiden. Die Software entspricht 21 CFR Teil 11 und ermöglicht eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der Prüfprotokolle, Laufhistorie sowie Methodenberichte und kann mit Zugriffsrechten auf Benutzerebene mit vollem Passwortschutz versehen werden.




Regulatorische Dokumentation der Instrumente wird zur Verfügung gestellt:
• Werksabnahmeprüfung (FAT)
• Funktions- und Software-Design-Spezifikation (FDS/SDS)
• Extraktprüfung
• Installations- und Funktionsqualifizierung (IQ/OQ)
• Nachweis der Zertifizierung von benetzten Teilen
• ATEX-Analysebericht


Effizienz
Maximieren Sie Ihre Produktionszeit.

Maximieren Sie die Produktionszeit mit dem fortschrittlichen Dosiertechnik des Liberty PRO und seiner optimierten Mikrowellenchemie. Mit 5 mal schnelleren Zykluszeiten als ein konventioneller Reaktor kann das Liberty PRO an einem Tag so viel Peptidmenge produzieren wie ein konventioneller 75 L-Reaktor.


Von der Forschung zur Produktion von Peptiden (PDF)