NEU: Discover Movie
Druckreaktionen finden in einem Reaktor statt - überzeugen Sie sich selbst.
Movie starten


weitere Produkte:

Mono-Mode-Mikrowellengeräte
Discover
Explorer
Voyager

Navigator
Cool Mate
Investigator

Multi-Mode-Mikrowellengerät
Synthese Mars

Allgemeines


Download:

Produktflyer Discover (pdf)

Sicherheit im Discover

Das Discover verfügt über eine Vielzahl von Sicherheitseinrichtungen. Neben den obligatorischen Sicherheitsvorkehrungen für unsere Mikrowellen-Laborgeräte wie z. B. Teflon®auskleidung der Mikrowellenkammer, Edelstahlgehäuse... etc. werden im folgenden einige besondere Aspekte dargestellt, die den einzigartigen Sicherheitsstandard für Mikrowellen-Synthesegeräte veranschaulichen:

Ein einzigartiges Sicherheitssystem überwacht den Reaktionsverlauf (Druck- und Temperaturentwicklung) von Anfang bis Ende.

Die Mikrowellenkammer wird über einen Bajonettverschluß abgedichtet, der von jedem Anwender einfach geöffnet oder geschlossen werden kann. Mikrowellenkammerschalter sorgen für eine Überwachung der perfekten Abdichtung um Mikrowellenleckagen zu vermeiden.

Eine spezielle integrierte Druckentlastungsmöglichkeit sichert das System vor Unfällen. Die Druckentlastung erfolgt über einen speziellen Kanal zur Rückseite des Discovers. Damit werden ggf. toxische Substanzen vom Bediener zielgerichtet weggeleitet (entspricht der GefStoffV und EG-Richtlinie 98/24).













Eine Lösemittelbibliothek überwacht die Temperaturentwicklung in der Reaktion. Sollte die Zieltemperatur nicht erreicht werden, sondern die "Echt-Temperatur" beim atmosphärischen Siedepunkt des Lösemittels verweilen, warnt das Discover vor möglichen Undichtigkeiten des Systems.

Die intergrierte Kühlfunktion (Variable Flow Valve) setzt bei exotherm "durchgehenden" Reaktionen sofort ein und "fängt die Reaktion wieder ein" bevor es zum Behälterschaden kommt.

Ein weiterer Vorteil dieser IntelliVent-Technik ist die druckfreie Entnahme des Druckbehälters.

zurück