Mikrowellensynthese unter Kühlung - kein Wiederspruch!

Mikrowellen-Synthese mit gleichzeitiger Kühlung Ist das ein Wiederspruch?
Nein - auch wenn es auf den ersten Blick fragwürdig erscheint. Der Einsatz von gleichzeitiger Kühlung und dem Energieeintrag durch Mikrowelle sorgt für nie erzielte Ergebnisse.



Die von CEM patentierte Kühlfunktion sorgt für die gleichzeitige Kühlung (Simultaneous Cooling) der Reaktionsbehälter bei maximalem Energieeintrag durch die Mikrowelle (Power Max). So können die Reaktionstemperaturen niedrig gehalten werden und trotzdem kann der chemischen Reaktion im hohen Maße Energie zugeführt werden.





Das Ergebnisse sind beschleunigte Reaktionsgeschwindigkeiten, gesteigerte Ausbeuten, erhöhte Selektivitäten und zudem wird die Degradation von End- und Zwischenprodukten verhindert.

Die beigefügten Dokumente erläutern den praktischen Einsatz dieser einzigartigen Technologie in den CEM "Mikrowellen-Synthesegeräten".

"The facts about simultaneous cooling" (pdf)

Überzeugen Sie sich selber - probieren Sie es aus!


New Research Supports Use of Simultaneous Cooling Technology for Microwave Synthesis (pdf)

Enhaced Microwave Synthesis (EMS)
Durch den gesteigerten Mikrowelleneintrag (Enhanced Microwave Synthesis) werden die Vorteile der "klassischen" Mikrowellen-Synthese noch deutlicher hervorgehoben.
Die nachfolgenden Beispiele verdeutlichen die Vorteile der EMS-Technik:


































zurück