Unsere Produkte:

MARS 6
Discover SP-D
STAR

NEU: LabXpress Movie
Überzeugen Sie sich von der deutlichen Zeitverkürzung beim Filtrieren.
Movie starten



Spezieller Quarzbehälter

Verwandeln Sie den Standard-Behälter in einen Quarzbehälter mit unseren QS-50 Plus Quarzeinsätzen



Download:
LabXpress Filtrierstation verkürzt die Filtration auf wenige Sekunden Broschüre (PDF)

Nützliches Zubehör für den Mikrowellen-Aufschluss (PDF)


Nützliches Zubehör

Ionisierungsgerät für statisch aufgeladene Proben - ANTISTAT 2000
Wer kennt es nicht, das Phänomen der elektrostatischen Aufladung? Doch was im grauen Schulalltag - demonstriert mit einem Pullover aus Synthetikmaterial und einem Kunststofflineal - zur Auflockerung des Physikunterrichts diente, kann im Laboralltag das Leben deutlich erschweren.

Problemstellung:
Einwiegen von statisch aufgeladenen pulverisierten Feststoffproben in die Druckaufschlußbehälter.

Die feinen Probenbestandteile sollen beim Einwiegen in die verschiedenen CEM-Druckaufschlußbehälter eigentlich auf den Boden gelangen. Durch elektrostatische Aufladung jedoch baut sich häufig ein Feld zwischen dem Probengut und dem nichtleitenden Aufschlußbehälter aus Fluorpolymer auf. Dadurch bleibt ein Teil der eingewogenen Probe an der Wandung haften und kann nur mit großem Aufwand bei der Säurezugabe auf den Boden gespült werden.

Die Lösung:
Ionisierungsgerät ANTISTAT 2000
Die verschiedenen CEM-Aufschlußbehälter werden dem Ionenstrom des ANTISTAT 2000 für einige Sekunden ausgesetzt - fertig! Durch den "Beschuß" mit Ionen des ANTISTAT 2000 wird das problemlose Einwiegen von Feststoffproben ermöglicht. Dieses Handling ist völlig unkompliziert, schnell, sicher und vor allem ist es aus analytischer Sicht sauber.
Durch diese Prozedur ist ein Einschleppen von Verunreinigungen ausgeschlossen. Das Ionisationsgerät ANTISTAT 2000 ist nicht größer und nicht schwerer als ein Tischlämpchen und arbeitet zudem geräuschlos.



Download: weitere Informationen zum Antistat 2000 (pdf)


Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



Pulverförmige Proben die nicht in den Behälter wollen?
Dann ist hier die Lösung in diesem Movie zu sehen.

Die CEM Spezialbehälter
Für den Einsatz in der Spurenanalytik bietet CEM für die verschiedensten Anwendungen eine Reihen von Spezialbehältern an. So sind neben Quarzbehältern auch spezielle Quarzeinsätze (div. Violen mit µl und ml Volumina) sowie verschiedene Einsätze und Violen aus Teflon® PFA erhältlich.



Durch diese Techniken sind Reihenuntersuchungen von Mikroproben sowie Aufschlüsse in der Gasphase möglich. Zum Einsatz kommt dieses Sonderzubehör z. B. bei Aufschlüssen von:
• Blut
• Urin
• Gewebe
• Mineralen im Mikromaßstab

Alle Spezialbehälter zeichnen sich durch ihre hohe Reinheit, die thermische Stabilität, die Verhinderung von Memoryeffekten, Diffusionsbeständigkeit, etc. aus.



MicroVap & XpressVap zum Abrauchen und Einengen von Säuren
Das Abrauchen der Aufschlusssäuren (z. B. HF) von verschiedenen Aufschlüssen (z. B. Böden, Sedimente, Flugaschen, Schlacken, Keramiken) erfolgt direkt aus den Aufschlußbehältern. Der Drehteller fasst 12 bzw. 24 Aufschlußgefässe, die an ein gemeinsames Absaug- und Neutralisationssystem gekoppelt werden. Die aus hochwertigem Teflonmaterial gefertigte Konstruktion ist einfach zu handhaben und derart konstruiert, daß Querkontaminationen ausgeschlossen sind. Durch die integrierte Temperatursteuerung erfolgt das Abrauchen bei exakter Temperatureinstellung. Zusätzlich ist eine Endpunkterkennung bei Trockenheit möglich.




Broschüre MicroVap und XpressVap (PDF)


LabXpress Filtrierstation
verkürzt die Filtration auf wenige Sekunden


Das LabXpress beschleunigt die langwierigen Filtrationszeiten von Königswasseraufschlüssen und feinpulverisierten Extrakten um bis zu 80 %. Die Beschleunigung des Filtrationsvorganges erfolgt durch einen leichten Überdruck. Unterschiedliche Filtermaterialien (z. B. Quarzfaser oder Cellulose) und unterschiedliche Porengrößen können verwendet werden. Das System fasst bis zu 20 Filter auf dem Drehteller.


Überführen der zu filtrierenden Lösung in den Filter


LabXpress Aufsatz zum beschleunigten Filtrieren aufsetzen



Nach wenigen Sekunden ist die gesamte Lösung filtriert und der Feststoff ist im Filter zurückgeblieben.

Zeitvergleich



Zeitvergleich zwischen der klassischen Filtration vs der Filtration im LabXpress von 50 ml Suspension.








Ausdämpfapparatur zur Reinigung der Behälter





Broschüre als PDF




Reine Säuren selber herstellen im CEM Acid Distillation System
(PDF)