STAR 2 / STAR 6

Automatische Reagenzienzugabe

Die automatische Reagenzienzugabe in das Aufschlußgefäß erfolgt über den Dosier-Absaugarm.







• Die automatische Reagenzienzugabe macht eine direkte Handhabung mit Reagenzien (HF, H2SO4, HCl, HNO3) überflüssig.
• Durch einen Sensor ist in jeder Zelle die Mikrowellenenergie bis zum korrekten Einsetzen eines Aufschlußgefäßes deaktiviert.
• Die System-Software überwacht sogar die in den Säurevorratsflaschen verbleibende Restmenge und warnt den Benutzer vor völligem Aufbrauchen der Reagenzien.
• Die kleine Standfläche des Geräts erlaubt eine Installation in praktisch jedem Labor.
• Das Gerätegehäuse ist korrosionsresistent, -es minimiert damit Verschleiß und Wartung.

zurück