Broschüre "Abrauchen im Mars 6" (PDF)

MicroVap für EasyPrep-Behälter





XpressVap für Xpress-Behälter



XpressVap

Für Säureabrauchung und Aufkonzentrierung von Lösungen

Über dieses Absaugsystem, bestehend aus Waschflaschen, Vakuumpumpe und der Teflon®-Absaugeinheit XpressVap ist es z. B. möglich Säurelösungen aufzukonzentrieren. Die Standardaufschlußbehälter werden nach erfolgreichem Aufschluß in das XpressVap gestellt und mit leichtem Vakuum im Mikrowellenfeld des Mars 6 Systems schonend eingedampft.
Der Drehteller faßt 24 Aufschlußgefäße, die an ein gemeinsames Absaug- und Neutralisationssystem gekoppelt werden. Die aus hochwertigem Teflon®material gefertigte Konstruktion ist einfach zu handhaben und derart konstruiert, daß Querkontaminationen ausgeschlossen sind.



Wie funktioniert das Abrauchen im Mars 6?
Über dieses Absaugsystem, bestehend aus Waschflaschen, Vakuumpumpe und der Teflon®-Absaugeinheit Microvap/XpressVap ist es z. B. möglich Säurelösungen aufzukonzentrieren. Die Standard-Aufschlußbehälter werden nach erfolgreichem Aufschluß unter den Mikrovap gestellt und mit leichtem Vakuum im Mikrowellenfeld des Mars 6 Systems schonend eingedampft.

Der Drehteller fasst bis zu 24 Aufschlußgefäße, die an ein gemeinsames Absaug- und Neutralisationssystem gekoppelt werden. Die aus hochwertigem Teflon®material gefertigte Konstruktion ist einfach zu handhaben und derart konstruiert, daß Querkontaminationen ausgeschlossen sind. Durch die integrierte Temperatursteuerung erfolgt das Abrauchen bei exakter Temperatureinstellung.

zurück