Movie:
Wie funktioniert die Mikrowellen App "One Touch"? ansehen ...


MARS Steuersoftware und die PC-Steuersoftware Synergy Prep

Intelligente Programmierung

Entwickelt für Bedienerfreundlichkeit und Komfort hat das Mars 6 den Touch Screen des iPhones eingebaut. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, an den 9 USB Schnittstellen des Mars 6 eine USB-Tastatur anzuschließen. Die Bedienung des Mars 6 erfolgt somit per Knopfdruck. Es können für alle Behältergenerationen von CEM die klassischen Aufschlussmethoden prgrammiert werden. Zusätzlich können die für das Mars 6 entwickelten Aufschlussbehälter mit der Mikrowellen App "One Touch" betrieben werden.

Wie funktioniert "One Touch"?
CEM hat die über 30jährige Erfahrung der Mikrowellen-Chemie in fertige Aufschlussmethoden programmiert. Das Sensorsystem des Mars 6 erkennt die Behältertypen, die Behälteranzahl und die optimalen Reaktionsbedingungen wie Aufschlusstemperatur und Aufschlusszeit. Damit muß der Anwender nicht umfangreiche Applikationssammlungen durchlesen, sondern startet die Aufschluss App "One Touch" und der Aufschluss läuft dann automatisch im Mars 6. Dieses einfache Verfahren ist von CEM papentrechtlich geschützt und nur im Mars 6 erhältlich. Sehen Sie bitte dazu die Filme.

Darstellung und Verfolgung aller relevanten Parameter während des Aufschlusses



"One Touch Movie"
One Touch can make the Difference in your Lab!

Mikrowellenaufschluss Mars 6 mit Passworteingabe zur Sicherheit.



Es können unterschiedliche Benutzerrechte vergeben werden und somit wird den Richtlinien der CFR/FDA, GMP und AQS Rechnung getragen.

Dokumentation der Laufdaten von Mikrowellen Aufschlüssen im Mars 6.



Zur optimalen Probendokumentation werden die Laufdaten der Aufschlüsse im Mars 6 gespeichert und können später abgerufen werden.

Betriebsweise mit einem PC:
Das Mars 6 ist in der Standardkonfiguration voll PC-fähig. Es kann ein "gewöhnlicher" PC zur Steuerung des Mars 6 verwendet werden, somit ist auch zukünftig bei neuen Aufgabenstellungen eine PC-Steuerung ohne zusätzliche Kosten ermöglicht. Die Verbindung erfolgt über eine USB Schnittstelle zwischen dem Mikrowellengerät und dem PC.

Wie programmiere ich eine Methode?



Mit der SynergyPrep Software ist das Programmieren einer neuen Methode und das Ändern einer vorhandenen Methode total einfach.

Einfache und vielseitige Software SynergyPrep



Die SynergyPrep Software gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Dokumentation und ist dabei übersichtlich und selbsterklärend aufgebaut.


Steuersoftware SynergyPrep



CEM liefert eine deutschsprachige Software (SynergyPrep), die neben einer ausführlichen Dokumentation auch eine Applikationsbibliothek enthält. Bei dem Ausfall des PCs kann das Mars 6 auch als Stand-Alone-Gerät mit sämtlichen Funktionen betrieben werden - der Anwender ist also nicht auf den Computer angewiesen.

Die Software erkennt anhand des Betriebssystems die Sprache und installiert sich automatisch in der jeweiligen Landessprache.

Die Programmierung der SynergyPrep Software ist total einfach. Die Parameter werden nummerisch oder wahlweise graphisch eingegeben.



Sollten während des Laufes die Reaktionsparameter wie z. B. Temperatur, Druck, Zeit, Mikrowellenleistung oder Rührung verändert werden, kann mit den "Hot Keys" direkt in den Aufschlussverlauf eingegriffen werden!



Es kann die komplette Dokumentation zu den Proben erfolgen.




Nach dem Aufschluss wird der Datenexport in alle gängigen Formate ermöglicht. Die Einstellungen zum Datenexport erfolgen individuell.



Für die unterschiedlichen Gegebenheiten bei den Kunden (Universitäten, Auftragslabors... etc.) wird mit der individuellen Vergabe von Benutzerrechten Sorge getragen.



Wünschen Sie einen Report auf Papier oder als pdf Datei? Kein Problem - nach dem Aufschlussende kann der Report automatisch generiert werden.



Die SynergyPrep bietet noch viel mehr Möglichkeiten! Sprechen Sie uns bitte an.

zurück